Seite wird geladen...
← Alle Themen

Internet Flatrate

Hier findest du Handytarife mit Internet Flatrate. Es werden Tarife sortiert nach Datenvolumen angeboten.  Die angegebene Gigabyte Zahl (GB) beschreibt das Highspeed Datenvolumen, mit dem du die maximale Geschwindigkeit der mobilen Daten nutzen kannst. Ist das Highspeed Datenvolumen verbraucht, dann wird die Geschwindigkeit drastisch reduziert. Falls du nicht genau weißt, wie viel Datenvolumen du benötigst, dann schau dir unseren Internet-Ratgeber an.  

1 GB
über 100 Angebote

Handytarife ab 1 GB Highspeed Datenvolumen

2 GB
über 100 Angebote

Handytarife ab 2 GB Highspeed Datenvolumen

3 GB
über 100 Angebote

Handytarife ab 3 GB Highspeed Datenvolumen

4 GB
über 100 Angebote

Handytarife ab 4 GB Highspeed Datenvolumen

5 GB
über 100 Angebote

Handytarife ab 5 GB Highspeed Datenvolumen

8 GB
über 100 Angebote

Handytarife ab 8 GB Highspeed Datenvolumen

10 GB
über 100 Angebote

Handytarife ab 10 GB Highspeed Datenvolumen

15 GB
über 100 Angebote

Handytarife ab 15 GB Highspeed Datenvolumen

20 GB
über 100 Angebote

Handytarife ab 20 GB Highspeed Datenvolumen

25 GB
über 100 Angebote

Handytarife ab 25 GB Highspeed Datenvolumen

30 GB
über 100 Angebote

Handytarife ab 30 GB Highspeed Datenvolumen

40 GB
über 100 Angebote

Handytarife ab 40 GB Highspeed Datenvolumen

über 100 Angebote

Bei diesen Tarifen bleibt die Datenübertragungsrate immer konstant und wird nicht gedrosselt, egal wie viel Datenvolumen du verbrauchst. Dafür ist die Datenübertragungsrate bei den günstigeren Tarifen aber durchgehen deutlich niedriger als bei den Flatrate Tarifen.

über 100 Angebote

Bei diesen Tarifen wird nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens nicht automatisch weiteres kostenpflichtiges Highspeed-Datenvolumen nachgebucht.

über 100 Angebote

Datentarife sind Handytarife, die für die Nutzung im Laptop, Tablet, Surfstick oder LTE-Router gedacht sind. Diese Tarife haben meistens nur eine Internet-Flatrate und keine Allnet Flat oder SMS Flat. Hier findest du Datentarife im Vergleich.

über 100 Angebote

Handytarife, bei denen das mobile Internet standardmäßig nicht verwendet werden kann. Zur Nutzung des mobilen Internets ist die Buchung einer Internet-Option nötig.

Handytarife mit Internet Flat

Hier findest du Handytarife mit Internet Flatrate im Vergleich. Wie viel Datenvolumen du benötigst oder ob für dich vielleicht sogar ein Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen am besten wäre erfährst du hier.

Was bedeutet GB bei einer Internet Flat?

Das “GB” steht für “Gigabyte” und beschreibt die Menge an Daten, die du in einem Monat herunterladen oder streamen kannst. 3 GB sind zum Beispiel 3000 MB. Mit 3 GB Datenvolumen kann man also Daten in einer Größenordnung von 3000 MB herunterladen oder streamen. Das kann ein einziges Video sein, dass genau 3 GB groß ist oder 1000 kleine Videos, die jeweils 3 MB groß sind.

In welchem Zeitraum kann die Internet Flat verbraucht werden?

Zum Anfang von jedem Monat erhältst du Highspeed Datenvolumen. Du hast dann genau einen Monat Zeit, das Datenvolumen zu verbrauchen. Ungenutztes Datenvolumen verfällt am Ende des Monats.

Welche Internet Flat passt zu mir?

In der Tabelle werden Internet Flatrates mit verschiedenen Datenvolumen miteinander verglichen. Alle Angaben sind natürlich nur ungefähre Angaben, basierend auf Schätzungen. Es gibt dir aber eine gute Einschätzung, wie viel Datenvolumen für dich ausreichen. 

 2 GB4 GB10 GBUnlimited
(2 MBit/s)
Video Stream    
SD Video8 h16 h40 hunbegrenzt
HD Video2 h4 h10 hnicht möglich
Musik Stream50 h100 h250 hunbegrenzt
Messenger    
Nachrichten2 Mio4 Mio10 Miounbegrenzt
Anrufe100 h200 h500 hunbegrenzt
Fotos60 Stk480 Stk1200 Stkunbegrenzt
Surfen20 h40 h100 hunbegrenzt

Nutzungsmöglichkeiten verschiedener Datenvolumen pro Monat

Bedenke: Es geht hier nur um mobile Daten, also wenn du dich außerhalb von einem WLAN befindest.

Falls du dich häufiger außerhalb von WLAN-Netzwerken aufhältst und auf das mobile Internet angewiesen bist, dann solltest du einen Tarif mit mindestens 5 GB Datenvolumen auswählen. Es gibt auch Tarife mit unbegrenzten Datenvolumen. Diese Tarife haben aber entweder eine extrem langsame Datenübertragungsrate von 2 Mbit/s, also 25 Mal langsamer als normalerweise, oder sind noch sehr teuer. 

Was passiert, wenn das Datenvolumen aufgebraucht ist?

Man spricht bei einer Internet Flat auch immer von Highspeed Datenvolumen. Wenn das Highspeed Datenvolumen aufgebraucht ist, wird die Geschwindigkeit gedrosselt. Gedrosselt wird in der Regel auf 32 bis 64 kbit/s, was maximal 0.0625 Mbit/s entspricht. Wenn du also vorher eine Geschwindigkeit von 50 Mbit/s hattest, dann ist dein mobiles Internet nun 800 Mal langsamer

Die Geschwindigkeitsdrossel ist oft so langsam, dass man z.B. bei WhatsApp keine Bilder mehr versenden kann.

Kann ich Volumen nachbuchen?

Bei der Telekom ist mit SpeedOn und bei Vodafone mit SpeedFlex eine Nachbuchung von Highspeed Datenvolumen möglich. Die Marken der Drillisch Online GmbH und Vodafone haben häufig eine „Datenautomatik“ (bei Vodafone als SpeedGo bezeichnet) in den Tarifen, die automatisch Highspeed-Datenvolumen nachbucht, wenn das Inklusiv-Volumen verbraucht ist. Was erst einmal wie eine gute Idee aussieht, erweist sich in der Praxis oft als Kostenfalle. Zum Glück lassen sich Datenautomatiken in der Regel immer dauerhaft deaktivieren. Schau auch in unseren Datenautomatik Ratgeber, um mehr zu erfahren.

Unbegrenztes Datenvolumen

Tarife mit unbegrenzten Datenvolumen gibt es aktuell schon für unter 20 Euro pro Monat. Da kommt zurecht die Frage auf, warum man eigentlich noch einen Tarif mit festen Datenvolumen kaufen sollte und was da die vor und Nachteile sind.

VorteileNachteile
  • keine Volumensbegrenzung
  • beim 2 MBit/s kann man Theoretisch 648 GB pro Monat downloaden
  • günstige Angebote haben sehr langsame Datenübertragungsraten 25 mal langsamer als normalerweise
  • günstige Angebote gibt es aktuell nur im Telefonica-Handynetz